Vernetzte Weiterbildungsberatung
für Unternehmen und Beschäftigte

Weitere Beratungsangebote

Die Welt der beruflichen Weiterbildung ist bunt und vielfältig. Und so ist es auch mit allem Wissenswerten drum herum. Neben unserem Beratungsservice gibt es natürlich weitere hochwertige Angebote in Brandenburg, die aus ganz unterschiedlichen Anlässen zur beruflichen Weiterbildung beraten. 

Natürlich beziehen wir die Expertise dieser Akteure anlassbezogen in unsere Beratungsarbeit ein - damit Sie sich rundum gut beraten fühlen!

Gerne stellen wir Ihnen weitere Weiterbildungsakteure vor:

Weiterbildungsverbünde in Brandenburg und Berlin

Weiterbildungsverbünde sind Netzwerke, bei denen mehrere Unternehmen und Akteure der Weiterbildungslandschaft Kooperationen eingehen, sodass Weiterbildungsmaßnahmen ressourceneffizient über Betriebsgrenzen hinaus organisiert und durchgeführt werden können. In der Hauptstadtregion stehen folgende Weiterbildungsverbünde zur Verfügung:

Weiterbildungsverbund im Automotive-Cluster Berlin-Brandenburg (MEKA-BB)

MEKA-BB unterstützt kleine und mittlere Unternehmen des Automotive-Clusters im Land Brandenburg und Berlin bei der Entwicklung von Weiterbildungsangeboten in neuen Formaten und Angeboten zur Beratung und Lernprozessbegleitung, um die Verknüpfung zwischen Arbeits- und Lernprozessen herzustellen.

Media Collective - Der Weiterbildungsverbund Medien

Unternehmensübergreifend will der Verbund in der Region Berlin-Brandenburg Weiterbildungen in der Bewegtbildbranche verbessern. Ziel ist es, die Bedürfnisse der Branche gezielt zu erfassen, Unternehmen zu bestehenden Weiterbildungsmöglichkeiten zu beraten und zielgenaue Weiterbildungsmöglichkeiten zu schaffen.

QLEE entwickelt Möglichkeiten zur Qualifizierung im Bereich neuer Technologien, wie der Strom- und Wärmeerzeugung, der Übertragung und Speicherung von Energie und vielem mehr, für Unternehmen und Beschäftigte in der Lausitz.

Qualifizierungsnetz Brandenburg

Der Qualifizierungsnetz-Brandenburg agiert branchenoffen und unterstützt regionale Unternehmen durch gezielte Sensibilisierung, Beratung und Begleitung bei Umsetzung betriebsinterner Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen. Auch bei Fragen zu passenden Qualifizierungsangeboten, der Nutzung von Verbundqualifizierungen und möglichen finanziellen Fördermitteln wird Unterstützung geboten.

Die Beratung unterstützt kleine und mittlere Unternehmen im Land Brandenburg bei der Entwicklung einer Weiterbildungsstrategie, um die langfristige Qualifikation der Beschäftigten zu gewährleisten und Unternehmen im digitalen Wandel der Arbeitswelt zu begleiten. Zur Erhöhung der Reichweite des Projektes sollen ebenso weitere Bildungsdienstleister gewonnen werden. Schwerpunkte sind die Kompetenzfelder Steuerungstechnik, Digitalisierung und Automatisierung.

bea - Betriebliche Begleitagentur

Die Betriebliche Begleitagentur bea-Brandenburg unterstützt Betriebe, die Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung ausbilden, qualifizieren und beschäftigen oder die die interkulturelle Zusammenarbeit ihrer Teams verbessern möchten.

Bea-Brandenburg wendet sich überwiegend an kleine und mittlere Unternehmen, um darüber zu informieren, welche Möglichkeiten es gibt, Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung zu beschäftigen, auszubilden und zu qualifizieren.

Die Integration von Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung in die hiesige Arbeitswelt kann aufgrund sprachlicher und kultureller Unterschiede sowie rechtlicher Vorgaben zuweilen ein komplexer Prozess sein. Die gute Nachricht ist: Es gibt zahlreiche Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten! Dabei fungiert die Betriebliche Begleitagentur als Ihre zentrale Anlaufstelle.

Zu bea geht´s hier entlang!

Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Brandenburg dabei, sich den Herausforderungen der zunehmenden Veränderung der Arbeitswelt und den sich daraus ergebenden und notwendigen Qualifizierungsmaßnahmen zu stellen.

Mit  kostenfreien Angeboten und Unterstützungsleistungen bietet es praxisnahe Hilfestellung, die sich ganz konkret an den Bedürfnissen und Zielen von Unternehmen ausrichtet.

Hier finden Unternehmen Hilfestellung rund um die Themen Arbeit 4.0, Digitalisierung in Logistik und Produktion, IT-Sicherheit, Assistenzsysteme, Automatisierungstechnik, Robotik sowie Sozialpartnerschaften.

Durch die Digitalisierung der Arbeitswelt verändern sich die Anforderungen an die Mitarbeiter. Die digitale Kompetenz der Mitarbeiter wird immer wichtiger, damit die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen erhalten bleibt. Doch wie können Unternehmen und Mitarbeiter für eine digitalisierte Arbeitswelt fit gemacht werden? Diese und andere Fragen beantwortet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus den brandenburgischen kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Hier geht es weiter zum Kompetenzzentrum!

Digitalwerk - Zentrum für Digitalisierung im Mittelstand

Das Digitalwerk bietet kleinen und mittleren Unternehmen im Land Brandenburg kostenfreie Unterstützung bei Digitalisierungsvorhaben an. In Workshops, Veranstaltungen und in Erlebnisstationen können digitale Lösungen einfach und verständlich ausprobiert werden.

Hier geht´s zum Digitalwerk.

10

Personen, die jetzt mit Ihnen
diese Website besuchen.